image_3b

 

IntraActPlus®

Das IntraActPlus-Konzept von Dr. Fritz Jansen und Uta Streit ist ein verhaltenstherapeutisch orientierter Therapie- und Interventionsansatz. Es basiert auf gesichertem Wissen der psychologischen Grundlagenforschung und bietet sehr gute Möglichkeiten der interdisziplinären Zusammenarbeit (z.B. KiTa, Schule, familiäres Umfeld).

IntraActPlus ist hilfreich bei:

  • Lernblockierungen
  • Lern- und Leistungsstörungen
  • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen [AD(H)S]
  • Angststörungen
  • Kontakt- und Beziehungsstörungen
  • Soziale Unsicherheit
  • Aggressives, oppositionelles Verhalten
  • Autismus

Stärker als in der Verhaltenstherapie üblich, wird hier „Beziehung“ in den Vordergrund gestellt.
Signale, die wir im Millisekundenbereich senden, werden mit Hilfe von Videoaufnahmen beleuchtet und analysiert.
Ich gebe Ihnen Hilfestellung und Anregungen, die bei stetiger Umsetzung schon nach kurzer Zeit positive Veränderung bewirken.

Durch meine umfangreiche interdisziplinäre Vernetzung und dem regelmäßigen Austausch mit Kollegen/innen, Ärzten, Lerntherapeuten, Psychologen/ Psychiatern habe ich die Möglichkeit, Sie bei weiterreichenden Fragen gezielt an die entsprechenden Fachbereiche zu verweisen.

Weiterführende Links

www.intraactplus.de
www.lernberatung-knagge.de
www.dghk.de
www.adhs-deutschland.de

Buchempfehlungen

Erfolgreich erziehen
Fischer Krüger Verlag

Positiv lernen
Springer Verlag

Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept